Leistungen

Leistungen

hnc – human-neuro-cybrainetics

Mit hnc gehe ich nach einem logischen Konzept vor, welches der menschliche Körper anhand der physiologisch ablaufenden Reaktionen vorgibt.
Durch direkten Einfluss auf das Nervensystem werden die körpereigenen Regelkreisläufe wieder automatisiert.

Ein Großteil der heutigen Bevölkerung ist durch eine Vielzahl unterschiedlicher Belastungen, wie z. B. Unfälle, Operationen, Medikamente, Giftstoffe, Impfungen und emotionale Stresssituationen ständig überbelastet. Das kann sich in den unterschiedlichsten Symptomen zeigen.

Die Methode

Beim hnc ermittle ich mittels eines Muskeltests über verschiedene Akupunkturpunkte, Reflexpunkte und Triggerpunkte sowie über Muskeln und Knochen, welche Regelkreisläufe gestört sind. Es folgen die nötigen Korrekturen, die sanft und wohltuend ausgeführt werden. Sie lösen die Blockaden an Gelenken und knöchernen Verbindungen.
Der Erfolg der Behandlung kann sofort mit einem erneuten Muskeltest nachkontrolliert werden, Hier liegt die Priorität auf den physiologisch ablaufenden Reaktionen des Nervensystems.

Im Ergebnis kommt es zu einer anhaltenden Stabilisierung der physiologischen Regulationsmechanismen: Eine regelgerechte Spannung der Muskulatur, eine normale Beweglichkeit, harmonische Tätigkeit der inneren Organe und eine gute psychische Stabilität.
Sie werden wieder seelisch und geistig belastbarer und finden Ihre Mitte.

 

Bioresonanz nach Paul Schmidt

Die älteste Form der Bioresonanz ist unser Sonnenlicht. Gelangt Sonnenlicht auf unsere Haut, werden Regulationen ausgelöst. Der Grund dafür ist aber nicht etwa die Erwärmung der Haut, sonder der ultraviolette Anteil, der im Sonnenlicht enthalten ist. Ultraviolettes Licht ist also in der Lage, die Pigmentbildung anzuregen. Die Frequenzen des Sonnenlichts pigmentieren die Haut, so wird beispielsweise auch die Produktion von Vitamin D angeregt.
Neben den Frequenzen des Sonnenlichts existieren Weitere, die wiederum die ihnen eigenen Regulationen auslösen.
Paul Schmidt entdeckte 1976 diese Zusammenhänge.
Er gründete damit die exogene (von außen einwirkende) Bioresonanz, die heute seinen Namen trägt. Besonderer Schwerpunkt des Verfahrens ist die Erkennung und Ausschaltung von ursächlichen Einflüssen auf unsere Gesundheit wie Geopathie, Elektrosmog, schlechte Ernährung usw..